HERZLICH WILLKOMMEN 

 

Suchen Sie Erholung, Enspannung und Angelspaß in der Natur? Dann schauen Sie in der Prignitz bei uns vorbei.

 

Bei uns finden Sie zwei Teiche, die direkt an der Löcknitz gelegen und trotzdem sehr einfach und schnell erreichbar sind. Desweiteren verfügt die Anlage über einen großen Parkplatz.

 

Wir bieten Ihnen die Möglichkeit unseren Grillplatz zum gemütlichen Beisammensein in der Gruppe zu nutzen.

 

Für Ihr leibliches Wohl ist natürlich gesorgt, daneben können Sie jedoch auch Angelzubehör sowie Angelköder vor Ort erwerben.

 

Als ein weiteres Extra bieten wir Ihnen nach vorheriger Absprache die Gelegenheit Ihre gefangenen oder gekauften Fische vor Ort zu räuchern.

 

Wir bieten Ihnen zwei Möglichkeiten des Angelns an…

1.  Nach Menge Angeln …

 

Wer sich entscheidet nach Kilogramm zu Angeln, dem steht zunächst Unser erster Teich zur Wahl, welcher mit Regenbogenforellen bestückt ist. Die Teichfläche beträgt 1000 qm und ist mit Sitzgelegenheiten versehen. Die Wassertiefe liegt im Durchschnitt bei 3m.

Darüber hinaus darf auch der zweite Teich (rechter Bereich) mit Lachs- und Goldforellenbesatz, sowie Stören beangelt werden. Dies sind ca. 400qm,

 

Besatz:

Regenbogenforellen von 400g bis 1000g

Lachsforellen von 1000g bis 2000g

Goldforellen bis 1000g

Störe von 2000g bis 6000g

 

Weiterhin befinden sich Hälteranlagen im Teich 2, welche einen sofortigen Zugriff für den Verkauf und Nachbesatz gewährleisten.

 

Für den Sommer (Juni bis August) haben wir den Besatz beider Teiche um Afrikanische Welse erweitert.

2.  Nach Zeit angeln … 

 

Für das Stundenangeln steht dem Angler der zweite Teich (linker Bereich) mit Lachs- und Goldforellen und Stören offen. Die Teichfläche beträgt hier 750 qm. Ebenso wie am Teich 1 zeigen sich dem Angler Sitzgelegenheiten und ein Unterstand. Die Wassertiefe des Teiches liegt im Durchschnitt bei 2.8m.

 

Varianten:

Angeln Sie 2 Stunden, können Sie jede gefangene Forelle mitnehmen. Jeder gefangene Stör kostet pro Kilogramm 10,50€ und der Afrikanische Wels 9,50€ - es darf nach dem Fang eines Störes/ Welses weiter geangelt werden.

 

Bei 4 Stunden ist jede gefangene Forelle und 3kg Afrikanischer Wels inklusive. Nach dem erreichen der Kilogramm- Grenze ist das Angeln zu beenden bzw pro Kilo Wels mit 9,50€ zu bezahlen.

Beim Fang eines Störes wird dieser mit 8,50€/je Kg berechnet, es darf DANACH NICHT weiter geangelt werden.